+49 (0) 89 / 99 228 333 magazin-simonsvoss@allegion.com

SimonsVoss Zylinder zurücksetzen ohne Passwort

von | 9. Juli 2024 | Technologie

Elektronische Schließ- und Zutrittskontrollsysteme sind eine bequeme Sicherheitslösung für Unternehmen jeder Größe. Dabei kann es vorkommen, dass die elektronischen SimonsVoss Schließzylinder zurückgesetzt werden müssen. Insbesondere, wenn elektronische Schlösser im Rahmen einer Modernisierung ausgebaut und später an anderer Stelle wieder eingebaut werden, kann eine Neuprogrammierung notwendig sein.

Dies ist problemlos möglich, in aller Regel müssen die Schließzylinder aber zunächst zurückgesetzt werden, bevor sie in eine neue Anlage integriert werden können. Die Zurücksetzung ist auch ohne Passwort möglich, sofern Sie über ein Programmiergerät und die AXM Software verfügen.

Wenn Sie wissen wollen, wie Sie Ihren SimonsVoss Zylinder ohne Passwort zurücksetzen, folgen Sie jetzt unserer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung. 

Zylinder über AXM Software zurücksetzen

Wenn Sie einen SimonsVoss Schließzylinder ohne direkten Zugriff auf das Passwort zurücksetzen möchten, benötigen Sie die AXM Software (Download hier):

Sie benötigen:

  • Passwort für die Software: Stellen Sie sicher, dass Sie Zugang zur AXM Software haben. Für den Zugang zur Software ist ein Passwort erforderlich. 
  • Passwort für die Schließanlage des Schließzylinders: Sollte der Schließzylinder nicht mit Ihrer AXM Software programmiert worden sein, benötigen Sie das Schließanlagenpasswort.
  • Programmiergerät: Sie benötigen ein passendes Programmiergerät, wie beispielsweise den SmartStick AX, falls Sie die neueste Generation der AX Zylinder verwenden.

► Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Programmiergerät anschließen: Verbinden Sie Ihr Programmiergerät mit dem Computer.
  2. AXM Software starten: Öffnen Sie die AXM Software auf Ihrem Computer.
  3. Schließzylinderliste öffnen: Navigieren Sie zur Schließzylinderliste oder zur Matrixansicht innerhalb der Software.
  4. Schließzylinder auswählen: Klicken Sie auf den Schließzylinder, den Sie zurücksetzen möchten. Falls Ihnen der Schließzylinder nicht bekannt ist, lesen Sie ihn zunächst aus. Die Anleitung, um eine unbekannte Schließung zu erkennen, finden Sie im AXM-Handbuch.  
  5. Synchronisieren starten: Klicken Sie auf die Schaltfläche „Synchronisieren“. Ein neues Fenster öffnet sich im Vordergrund.
  6. Programmiergerät im Dropdown-Menü auswählen: Wählen Sie das Programmiergerät aus dem Dropdown-Menü.
  7. Zurücksetzen: Im Synchronisieren-Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurücksetzen“. Warten Sie einige Sekunden, der Schließzylinder wird nun zurückgesetzt.
  8. Bestätigung der Aktion: Möglicherweise werden Sie gefragt, ob Zutrittslisten vor dem Rücksetzen nochmals ausgelesen werden sollen. Bestätigen Sie dies je nach Bedarf.

Nach Abschluss dieser Schritte ist Ihr Schließzylinder erfolgreich zurückgesetzt und kann für eine andere Schließanlage verwendet oder einfach neu programmiert werden.

Technischer Support bei SimonsVoss

Benötigen Sie weitere Unterstützung oder haben Fragen zum Zurücksetzen Ihres SimonsVoss Schließzylinders? Zögern Sie nicht, unser Team im technischen Support zu kontaktieren. Unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem finden Sie in unserer ausführlichen Webhilfe weitere technische Unterstützung zu allen Aspekten unserer Schließungen.